Besuchen Sie uns auf Facebook

News

Auf der Siegertreppe

Das PhotonLab gratuliert Sara Taube, Gesa Dünnweber und Jakob Then.

28.02.2018

Großer Erfolg für das PhotonLab beim diesjährigen German Young Physicists Tournament (GYPT):  Eines unserer Teams hat eine Bronzemedaille gewonnen. Dazu sind zwei unserer Teilnehmer eine Runde weitergekommen. Sie haben nun die Chance ins Nationalteam zu kommen und Deutschland beim 31. IYPT zu vertreten, das im Juli 2018 in Peking stattfindet.

Hoch her ging es im Februar 2018 im Physikzentrum der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in Bad Honnef. Hier trafen sich 85 Nachwuchswissenschaftler aus ganz Deutschland zum GYPT um den Titel des Physikmeisters zu erringen. Zuvor hatte jedes Team kniffelige Physik-Rätsel aus einem Pool von 17 Problemen zu lösen. Die Ergebnisse wurden einer Jury präsentiert. Erforscht wurde beispielsweise der Herons-Brunnen – der Anwendung in Kaffeemaschinen findet - oder der Bottle-Flip, bei dem eine Flasche nach einem Salto wieder aufrecht zum Stehen kommt. Eine weitere Frage war, warum entfernte Lichtquellen auf Nachtaufnahmen sternförmig erscheinen. Die Turniersprache ist Englisch. Damit sind alle gleich für das IYPT (International Young Physicists Tournament) vorbereitet. Es unterstreicht die Internationalität der Physik.