Besuchen Sie uns auf Facebook

News

15.11.2010

Reinhard Kienberger erhält ICO-Preis 2010

Hohe Auszeichnung für Garchinger Attosekunden-Forschermehr

21.09.2010

Fortschritt für die Knochen-Forschung

Hochauflösendes Verfahren zur Nano-Computertomographie entwickelt mehr

10.08.2010

Pulsierende Leere

Physiker des Labors für Attosekundenphysik am Max-Planck-Institut für Quantenoptik haben erstmals beobachtet was an dem Platz in einem Atom passiert, an dem ein einzelnes Elektron herausgeschlagen wurde. Sie berichten darüber im...mehr

07.07.2010

Ultrakurze Strahlungsblitze für die Biomedizin

Centre for Advanced Laser Applications (CALA) wird auf dem Forschungscampus Garching errichtet mehr

07.07.2010

Licht für das 21. Jahrhundert: Perspektiven in Bildern

Die Entwicklung des Lasers jährt sich in diesem Jahr zum 50. Mal. Das ist für das von der DFG geförderte Exzellenzcluster „Munich-Centre for Advanced Photonics“ der Anlass, zu einer Fotoausstellung ins Foyer des Klinikum...mehr

26.06.2010

Verzögerter Zeitpunkt Null

Ein internationales Team des Labors für Attosekundenphysik am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching hat eine Zeitversetzung beim Herauslösen von Elektronen aus  Atomen durch Lichtpulse entdeckt. Dabei wurde das...mehr

11.06.2010

Ein Blick ins Innere von Molekülen

Einem europäischen Forscher-Team ist es erstmals gelungen, Attosekunden-Laserpulse zur Beobachtung von Elektronen in Molekülen zu verwenden. Das berichtet das Fachblatt Nature in seiner Ausgabe vom 10. Juni 2010, DOI:...mehr

27.05.2010

Die Attosekundenphysik wird zum Meilenstein

Nature kürt die kontrollierte Erzeugung von Attosekundenpulsen zu geschichtsträchtigem Eckpunkt der Photonikmehr

19.04.2010

Nationaler Kulturpreis Kataloniens für Prof. Ignacio Cirac

Der Nationale Kulturrat der spanischen Provinz Katalonien hat am 13. April 2010 an Prof. Ignacio Cirac, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München) und Leiter der Abteilung Theorie, den "Premi Nacional...

31.03.2010

Dr. Nathalie Picqué erhält den 2010 Beller Lectureship Award der American Physical Society

Der „2010 Beller Lectureship Award“ wurde Dr. Nathalie Picqué „für ihre grundlegenden Arbeiten bei der Anwendung der Frequenzkammtechnik für die molekulare Spektroskopie“ zuerkannt. Die American Physical Society (APS) verleiht...

29.03.2010

Dr. Thomas Udem wird OSA Fellow 2010

Die „Optical Society of America (OSA)“ hat Dr. Thomas Udem, einen wissenschaftlichen Mitarbeiter in der Abteilung Laserspektroskopie am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München) zum „OSA Fellow 2010“ ernannt.

01.02.2010

Stroboskop der Quantenphysiker

Resonator liefert kurze Lichtblitze für Verschränkung mehr

15.01.2010

Einblick in die Attosekundenphysik

Neue Homepage des Labors für Attosekundenphysik am Max-Planck-Instituts für Quantenoptik und an der Ludwig-Maximilians-Universität München onlinemehr

22.12.2009

Physikprofessorin für Medizinische Fakultät in München

Brillante Röntgenstrahlung für die medizinische Diagnosemehr

09.12.2009

Tumore unter scharfem Beschuss

Münchener Physiker entwickeln neue Methode zur Erzeugung hochenergetischer Kohlenstoffstrahlen mehr

10.12.2009

Garchinger Physiker erhält Starthilfe aus Brüssel

EU stattet jungen Professor mit hohen Fördergeldern ausmehr

09.12.2009

4D-Filme aus dem Mikrokosmos

Mit ultrakurzen Blitzen aus einzelnen Elektronen will ein Team vom Labor für Attosekundenphysik der LMU und des MPQ Bewegungen im Mikrokosmos aufzeichnen. Das Projekt wird im Rahmen eines „ERC Advanced Investigator Grants“ an...mehr

20.10.2009

Benjamin Franklin Medaille für Prof. Ignacio Cirac

Das Franklin-Institut in Philadelphia hat Professor Ignacio Cirac, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München), Dr. David J. Wineland (National Institute of Standards and Technology in Boulder (NIST),...mehr

10.12.2009

Miniatur-Röntgenquelle mit schlingernden Elektronen

Einem Team vom Labor für Attosekundenphysik der Ludwig-Maximilians-Universität München und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik in Garching ist es erstmals gelungen, Röntgenquellen, die normalerweise mehrere Kilometer groß...mehr

10.12.2009

Blaise-Pascal-Preis für Münchener Gastwissenschaftler

Der berühmte Anruf erreichte Prof. Toshiki Tajima aus – nein, nicht Stockholm, sondern aus Paris. Die Ehre ist nicht minder groß, denn mit diesem Anruf teilte ihm ein Vertreter der Jury für den renommierten Blaise-Pascal-Preis...mehr

10.12.2009

Lichtblitze erkunden einzelne Elektronen in komplexen Molekülen

Einem deutsch-niederländischen Physikerteam des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik in Garching, dem Institute for Atomic and Molecular Physics AMOLF in Amsterdam und Chemikern der Ludwig-Maximilians-Universität München ...mehr

03.08.2009

Auf Quantenpfaden durch das Heliumatom

Mittels Elektronenholographie in ultrakurzen Laserimpulsen durchleuchten Wissenschaftler der Max-Planck-Institute für Kernphysik (Heidelberg) und Quantenoptik (Garching) erstmals Heliumatomemehr

23.06.2009

Facharbeitspreis Physik für Lucas Clemente

Exzellenter Nachwuchs des Exzellenzclusters MAP erhält Auszeichnungmehr

08.06.2009

Hochaufgelöste Bilder verbessern Brustkrebsdiagnose

Exzellenzcluster präsentiert Forschungsergebnisse auf World of Photonicsmehr

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »