Besuchen Sie uns auf Facebook

News

07.05.2012

Billardspiel im Atom

Physiker am Max-Planck-Institut für Quantenoptik verfolgen die Doppelionisation von Argonatomen auf Attosekunden-Zeitskalenmehr

06.02.2012

Mit Laserpuls auf das einzelne Molekül

Physikern am MPQ gelingt es, die innere Dynamik einzelner Moleküle mit Femtosekundenpulsen im UV-Bereich zu aufzulösenmehr

05.03.2012

Phasenkontrast-Bildgebung: Innovation aus der Physik begeistert Mediziner

Mitte Januar trafen sich 90 Physiker und Mediziner aus 11 europäischen Ländern in Garmisch-Partenkirchen beim 1. Interdisziplinären Europäischen Symposium zur biomedizinischen Anwendung der Phasenkontrast-Bildgebung. Thema waren...mehr

02.02.2012

Die Russische Akademie der Wissenschaften ernennt Prof. Ferenc Krausz zum Auswärtigen Mitglied

Wegen seiner bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der Attosekundenphysik hat die Russische Akademie der Wissenschaften (Moskau) Prof. Ferenc Krausz, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching (MPQ) und...mehr

13.12.2011

Gezielter Protonentransfer in einem Molekül: Der kleinste mögliche Schalter

Miniaturisierung ist seit langem das Zauberwort in der Elektronik. Ins Extreme getrieben hat sie jetzt ein Physikerteam um Dr. Willi Auwärter und Professor Johannes Barth von der Technischen Universität München (TUM), die in der...mehr

24.11.2011

MAP Mitglied Robert Huber ist einer von Deutschlands Top Talenten

Die Wirtschaftszeitschrift „Capital“ hat in ihrer Dezember-Ausgabe 40 Toptalente aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft sowie Staat und Gesellschaft vorgestellt. Zu den „4 mal 40 unter 40“ gehört auch der LMU-Forscher Dr. Robert...mehr

17.11.2011

Bundesverdienstkreuz für Prof. Ferenc Krausz

Bundespräsident Christian Wulff hat Prof. Ferenc Krausz, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching (MPQ) und Lehrstuhlinhaber für Experimentalphysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), mit dem...mehr

19.10.2011

Zum zweiten Mal Posterpreis für Medizinphysiker

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik hat während ihrer traditionellen Dreiländertagung vom 28.9.-1.10.2011 in Wien wieder einige Auszeichnungen vergeben. Der Varian-Posterpreis ging an eine Arbeitsgruppe von mehreren...mehr

28.09.2011

Hanns-Langendorff-Preis für MAP-Doktorand

Stefan Schell, Doktorand bei Prof. Jan Wilkens erhielt am 9.9.2011 in Freiburg den mit 2000.- Euro dotierten Hanns-Langendorff-Preis. Er wurde für seinen Beitrag "Advanced treatment planning methods for efficient...mehr

28.09.2011

Der Lichtmix macht’s

Physiker am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erzeugen erstmals weiße Laserpulse deren elektromagnetische Felder sie auf einer Zeitskala unterhalb einer ganzen Lichtschwingung präzise modellieren. Die Technik verspricht eine...mehr

25.07.2011

MAP-Mitglied Matthias Kling erhält Röntgenpreis 2011

Prof. Matthias Kling, Leiter der Max-Planck-Forschungsgruppe „Attosecond Imaging“ am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München), erhält den diesjährigen Röntgenpreis der Justus-Liebig-Universität Gießen. Mit...mehr

18.07.2011

Zwei Orte voller Ideen

Das Service-Centre des Exzellenzclusters „Munich-Centre for Advanced Photonics“ (MAP) erhält am 8. August 2011 die Auszeichnung „Ausgewählter Ort im Land der Ideen“. Die Preisübergabe durch den Sponsor der Initiative, die...mehr

11.07.2011

Varian-Posterpreis für MAP Doktorandin

Dörte Michalski, die gerade an ihrer Doktorarbeit im Klinikum rechts der Isar arbeitet, hat während der 17. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO) den renommierten Varian-Posterpreis gewonnen. Die...mehr

08.07.2011

Absolventenfeier in der TUM Physik mit großem Programm

Tag der Physik am Mittwoch, 13. Juli 2011, ab 13.30 Uhr mehr

18.05.2011

Schöne neue Welt: Einblick in die Münchener Laserphysik

Kohlenstoff als eine hauchdünne transparente Folie ist eine der Neuheiten, die das „Munich-Centre for Advanced Photonics (MAP)“ auf der „LASER – World of Photonics“ vom 23.-26. Mai 2011 in München zeigt. Aus diesen Folien...mehr

26.04.2011

Elektronen-Ping-Pong in der Nanowelt

Internationalem Forscherteam gelingt erstmals die Kontrolle und Beobachtung stark beschleunigter Elektronen an Nanokugeln mit extrem kurzen und intensiven Laserpulsen (Nature Physics, 24. April 2011)mehr

11.03.2011

Schnappschüsse von getriebenen Elektronen

Physikern des Labors für Attosekundenphysik am Max-Planck-Institut für Quantenoptik ist erstmals die Echtzeit-Beobachtung von lasererzeugten Teilchen-Plasmawellen und die durch sie beschleunigten Elektronenpakete gelungen. Sie...mehr

03.02.2011

Auserwählt und ausgezeichnet: Visionäre mit Erfindergeist

Das Service-Centre des Exzellenzclusters „Munich-Centre for Advanced Photonics“ (MAP) gehört zu den "Ausgewählten Orten" im "Land der Ideen". Am 8. August erhält das Centre die Auszeichnung für die Herstellung...mehr

10.01.2011

Neue Bilder aus der Nanowelt: Direkte Beobachtung der Bindung von Kohlenmonoxid

Kohlenmonoxid ist hochgiftig, weil es die Bindungsstelle des Hämoglobins für Sauerstoff blockiert. Nach dem gleichen Prinzip, einem Porphyrinring mit eingeschlossenem Eisen- oder Kobalt-Atom an das die giftigen Gasmoleküle...mehr

07.01.2011

Jenseits der Grenzen: Theoretiker berechnen Leistung der neuen Lasergeneration

Kurz vor Baubeginn des Gebäudes für den weltweit leistungsstärksten Laser in der Nähe von Bukarest/Rumänien veröffentlichen Prof. Toshiki Tajima und Prof. Gerard Mourou in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Science ihre neuen...mehr

07.12.2010

Bayerische Verfassungsmedaille in Gold für Prof. Theodor W. Hänsch

Professor Theodor W. Hänsch, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik und Leiter der Abteilung Laserspektroskopie, wurde am 2. Dezember 2010 mit der Bayerischen Verfassungsmedaille in Gold ausgezeichnet. Mit dieser...mehr

03.12.2010

Leibniz-Preis für Franz Pfeiffer

Mit dem Leibniz-Preis 2011, dem renommiertesten deutschen Wissenschaftspreis, zeichnete die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) heute den 38-jährigen Physik-Professor Franz Pfeiffer aus. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für...mehr

02.12.2010

Dr. Eleftherios Goulielmakis erhält „Starting Grant“ des Europäischen Forschungsrats

Dr. Eleftherios Goulielmakis, ein junger Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching, gehört zu den Gewinnern des „European Research Council (ERC) Starting Grant“ für das Jahr 2010. Dieses Förderprogramm...mehr

29.11.2010

MAP Fotoausstellung netzfähig: www.laborpraxis.vogel.de

Ein runder Geburtstag war der Anlass für die Fotoausstellung „Licht für das 21. Jahrhundert“ des Munich-Centre for Advanced Photonics: Der Laser ist gerade 50 Jahre alt geworden! Seit ihrer Entdeckung 1960 durch den...mehr

26.11.2010

Franz Pfeiffer erhält den Röntgen-Preis 2010

Mit dem Röntgen-Preis 2010 würdigt die Universität Giessen am 26.11.2010 die herausragenden Beiträge von Professor Franz Pfeiffer, Physiker an der Technischen Universität München (TUM) zur Entwicklung der...mehr

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »