Besuchen Sie uns auf Facebook

News

18.09.2015

Workshop zur Zukunft ultrakurzer Pulse

Im Max-Planck-Institut für Quantenoptik haben sich 92 Wissenschaftler über die Zukunft ultrakurzer Pulse ausgetauscht. Der aktuelle Stand der Forschung und die Möglichkeiten technischer Weiterentwicklungen standen dabei im...mehr

14.08.2015

Mini-Röntgenquelle mit Laserlicht

Physiker der Ludwig-Maximilians-Universität, des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik und der TU München haben ein Verfahren aus lasergenerierter Röntgenstrahlung und Phasenkontrast-Röntgentomographie entwickelt, mit dem sie...mehr

12.08.2015

Attosekunden-Elektronenkatapult

Ein Team von Physikern und Chemikern der Universität Rostock, vom Labor für Attosekundenphysik der Ludwig-Maximilians-Universität, des Münchner Max-Planck-Instituts für Quantenoptik (MPQ), sowie der Freien Universität Berlin hat...mehr

10.08.2015

Allein unter Männern – die Baustellen-Managerinnen von CALA

Auf der Baustelle des Center for Advanced Laser Applications (CALA) geht es in großen Schritten voran: die Kräne sind weg, der Rohbau steht. Zeit für einen Baustellenbesuch bei der wahrscheinlich einzigen Großbaustelle Münchens,...mehr

04.08.2015

Mit geballtem Licht auf Diamantatome

Ein internationales Physikerteam hat mit Hilfe von Nanoröhrchen Laserpulse so modifiziert, dass ihre Kraft gezielter auf Kohlenstofffolien wirkt. Damit verbessern die Forscher die für den medizinischen Einsatz aussichtsreiche,...mehr

03.08.2015

John S. Laughlin Young Scientist Award für Prof. Katia Parodi

Die American Association of Physicists in Medicine (AAPM) hat Prof. Katia Parodi mit dem John S. Laughlin Young Scientists Award ausgezeichnet. Der Preis ist nach John Laughlin benannt und gründet sich auf dessen Bemühungen junge...mehr

31.07.2015

MAP / IMPRS Workshop in Wildbad Kreuth 2015

Von der Medizin bis zur Attosekundenphysik reichte das Spektrum der Vorträge auf dem zweiten MAP/IMPRS Workshop für Nachwuchswissenschaftler in Wildbad Kreuth. Rund 90 Teilnehmer trafen sich vom 26. bis 31. Juli am Fuß des...mehr

30.07.2015

Röntgen-Preis für Dr. Eleftherios Goulielmakis

Dr. Eleftherios Goulielmakis, Forschungsgruppenleiter der Gruppe „Attoelectronics“ am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erhält den diesjährigen Röntgen-Preis an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Goulielmakis wird für seine...mehr

20.07.2015

Auszeichnung für Alberto Mittone

Dr. Alberto Mittone, im Moment Post-Doc an der ID17 biomedizinischen Beamline am ESRF, hat von der italienischen Synchrotron Radiation Society (SILS) den PhD Preis "MoLiRom" für die beste PhD Thesis des Jahres im...mehr

14.07.2015

Erste isolierte Attosekunden-Lichtblitze in Saudi-Arabien

Die Ultrakurzzeitforschung im Attosecond Science Laboratory (ASL) in Riad nimmt Fahrt auf. Das deutsch-arabische Physikerteam um Prof. Ferenc Krausz und Prof. Abdallah Azzeer hat nun erstmals in der arabischen Welt isolierte...mehr

29.06.2015

Lange Nacht mit roten Ballons

Folge den rot leuchtenden Ballons zum Licht der Zukunft – wer an der Langen Nacht der Wissenschaften in Garching diesem Hinweis und den roten Ballons gefolgt ist, der landete im Laboratory for Extreme Photonics. Von den insgesamt...mehr

16.06.2015

Eine neue Lichtquelle für die Bildgebung

Physiker der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine Lichtquelle entwickelt, aus der harte, brillante Röntgenstrahlung erzeugt wird. Mit Hilfe von Laserlicht werden so erstmals...mehr

29.05.2015

Die Gesichter des Lichts

Ausstellung des Volkshochschulkurses "Wissenschaftsfotografie" in der U-Bahn-Station Garching Ein Laserlabor ist ein labyrinthisches Gewirr aus Gängen, Tischen und optischen Aufbauten. Auf den Tischen stapeln sich...mehr

28.05.2015

Festkörper-Photonik ermöglicht extrem kurzwellige UV-Strahlung

Mit ultrakurzen Laserpulsen haben Wissenschaftler aus dem Labor für Attosekundenphysik in dünnen dielektrischen Schichten EUV-Strahlung erzeugt und die zugrunde liegenden Mechanismen untersucht.mehr

11.05.2015

Schule, Studium, Physikturnier und trotzdem entspannt – Ann-Kathrin hat’s drauf

Im PhotonLab laufen zurzeit Wettbewerbsvorbereitungen: Ann-Kathrin Raab arbeitet dort an ihrer Präsentation für das International Young Physicists‘ Tournament (IYPT). Die 17-jährige aus Rosenheim bildet mit vier anderen Schülern...mehr

05.05.2015

Ein neues Tor zum Mikrokosmos

Physiker des Labors für Attosekundenphysik haben eine Laserquelle entwickelt, deren Lichtpulse die Grundlagenphysik einen bedeutenden Schritt voranbringen könnte.mehr

04.05.2015

Die 'Photons' im Lauffieber

Ready, set, go! Punkt ein Uhr am 3. Mai 2015 ging es bei leichtem Nieselregen im Olympiapark los. Gleichzeitig mit über 100.000 weiteren Läufern weltweit setzten sich 16 Photons,  das Team des Max Planck Instituts für...mehr

30.04.2015

Kompaktes Synchrotron macht Tumore sichtbar

Neue Röntgentechnik verbessert Kontrast von Weichgewebenmehr

29.04.2015

In-vivo Dunkelfeld-Röntgenaufnahmen erlauben die Frühdiagnose und Klassifizierung von Lungenemphysem

Das Lungenemphysem ist eine der häufigsten schwerwiegenden Lungenerkrankungen, dessen Fortschreiten bei früher Erkennung und optimaler Therapie deutlich verlangsamt werden kann. Mitarbeiter des Instituts für Klinische Radiologie...mehr

23.04.2015

Radiologie, Nuklearmedizin und Imaging der LMU sind weltweit top

Im Ranking der Scopus-Datenbank, die die Anzahl publizierter Artikel und Zitate erfasst, belegt die Ludwig-Maximilians-Universität in der Kategorie Radiologie, Nuklearmedizin und Imaging Spitzenplätze. In den Jahren 2010 bis...mehr

20.04.2015

Seehofer zu Besuch im neuen Attosekundenlabor in Riad

Im Rahmen seiner Auslandsreise nach Saudi-Arabien hat der bayerische Ministerpräsident die King Saud Universität in Riad besucht. Nach einer Fahrt über den Campus ging es ins neue Attosecond Science Laboratory, das die KSU in...mehr

16.04.2015

Baustellenfest auf der CALA-Baustelle

Auf der Baustelle des neuen Centre for Advanced Laser Applications (CALA) laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Im Sommer soll bereits der Rohbau stehen. Einen ersten Eindruck vom Fortschritt des Rohbaus gab es beim...mehr

08.04.2015

Ein Flug über die Baustelle

Einen Blick von oben auf das neue Center for Advanced Laser Applications (CALA) hat Moritz Schöpf mit einem Drohnenflug eingefangen. Der 17-jährige Schüler fliegt seit Jahren begeistert mit Modellflugzeugen, für uns hat er sein...mehr

26.03.2015

Laserpulse zur Krebsdetektion

Über die Analyse der Atemluft und Blutproben mit Laserpulsen will ein Team aus Physikern, Molekularbiologen und Medizinern Indikatoren für Krebserkrankungen im Frühstadium erkennen. Das Projekt ergänzt das Forschungsportfolio...mehr

11.03.2015

Neu und multimedial: das PhotonLab ist umgezogen

Das Schülerlabor PhotonLab ist vor kurzem in seine neuen Räumlichkeiten umgezogen. Das neue Labor ist größer und bietet jetzt die Möglichkeit, Experimente  interaktiv  und multimedial zu erfassen und...mehr

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »