Besuchen Sie uns auf Facebook

News

29.05.2009

Neuer Blick auf die Bausteine des Lebens

Physiker der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben zum ersten Mal eine ultrakurzlebige Ausrichtung von Molekülen mit Hilfe von Elektronenpulsen sichtbar gemacht. mehr

22.04.2009

Potsdamer Quantendynamiker jetzt in Garching

Prof. Mathias Nest übernimmt W2-Professur für Theoretische Chemiemehr

17.04.2009

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen: Neue Methode erlaubt genaue Charakterisierung ultrakurzer Laserpulse

Momentaufnahmen vom Innenleben der Atome zu erhalten, ist eines der wichtigsten Ziele der Attosekunden-Physik: Extrem kurze Laserblitze sollen die Bewegung der Elektronen um den Atomkern sichtbar machen. Ideal wäre dafür ein...mehr

08.04.2009

Scharfer Blick auf die Biomedizin: Neuzugang bei den Garchinger Röntgenforschern

Seit 1. März verstärkt Prof. Franz Pfeiffer als neues Mitglied das „Munich-Centre for Advanced Photonics“ und das Physik-Department der Technischen Universität. Seine letzten Stationen waren das Paul-Scherrer-Institut und die ETH...mehr

02.02.2009

Superrechner samt Operator: Theoretischer Physiker entscheidet sich für Garching

Im Dezember 2008 nahm Prof. Hartmut Ruhl den Ruf auf den Lehrstuhl für Theoretische Physik bei der Ludwig-Maximilians-Universität München an, seit dem 1. Januar 2009 ist er im Amt. Große Hoffnungen und Pläne knüpfen sich an die...mehr

02.02.2009

All good things come in threes

Drei in- und ausländische Preise für Prof. Ignacio Ciracmehr

29.01.2009

Hartes Gold durch Laserheizung

Dr. Ralph Ernstorfer, der heute als Postdoc in der Arbeitsgruppe des neuen MAP-Professors Reinhard Kienberger ist, veröffentlichte in Science einen ungewöhnlichen Effekt: Gold wird beim Erhitzen mit einem äußerst leistungsstarken...mehr

12.01.2009

Die Tricks des Virensensors

Prof. Karl-Peter Hopfner erklärt in der Science online-Ausgabe vom 1. Januar 2009, wie effizient Zellen die Tricks von Viren durchschauen und deren Pläne vereiteln − nämlich ihre Proteine von den Wirtszellen bauen zu...mehr

10.12.2009

Attosekundenblitze aus relativistischen Festkörper-Plasmen

Forscherteam am MPQ demonstriert die Erzeugung von Attosekundenblitzen von bislang unerreichter Intensität mehr

10.12.2009

Europäische Physikalische Gesellschaft vergibt Hannes Alfvén Preis an Prof. Jürgen Meyer-ter-Vehn

Prof. Dr. Jürgen Meyer-ter-Vehn, theoretischer Physiker und ehemaliger Leiter der Gruppe Laserplasma-Theorie am Max-Planck-Institut für Quantenoptik, wird mit dem „2009 Divisional Hannes Alfvén Prize“ der Plasma...mehr

30.10.2008

Frischer Wind in der Münchner Photonik-Forschung

Vier neue Professoren verstärken das MAP-Exzellenzclustermehr

21.10.2008

Kenneth J Button Prize for Dr. Fritz Keilmann

The 2009 Kenneth J Button Prize for Dr. Fritz Keilmann Dr. Fritz Keilmann, a research scientist now at the Max-Planck-Institut für Quantenoptik, Garching, before at the Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried, member of...mehr

26.09.2008

Erfolgreicher Lockruf

Japanischer Spitzenphysiker kommt nach Garching (German only)mehr

23.09.2008

Weltrekord mit ultrakurzen Lichtpulsen

Guinness World Records ehrt Garchinger Attosekundenphysiker für die kürzesten Lichtblitze (German only)mehr

10.12.2009

Neuer Rekord in der Kurzzeittechnologie

Ultraschneller Blick in Atome und Moleküle: Physiker vom Max-Planck-Institut für Quantenoptik und der Ludwig-Maximilians-Universität haben erstmals Lichtpulse erzeugt, die nur 80 Attosekunden dauern.mehr

15.05.2008

Der biologischen Energiespeicherung auf der Spur

Zellen brauchen Energie, um ihre vielfältigen Funktionen zu erfüllen und um zu überleben. Universeller Energiespeicher ist das Adenosintriphosphat, kurz ATP. Das Molekül setzt bei Spaltung Energie frei – und kann diese mit Hilfe...mehr

14.05.2008

Ausgezeichnetes Tandem

Kopernikus-Preis für MAP-Wissenschaftler und sein Pendant aus Polenmehr

05.05.2008

Blinder Passagier mit Potenzial

Karl-Peter Hopfner, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München und Projektleiter im Exzellenzcluster „Munich-Centre for Advanced Photonics“ (MAP) und sein Team haben die Kristallstruktur eines wichtigen...mehr

20.10.2000

Benjamin Franklin Medaille für Prof. Ignacio Cirac

Das Franklin-Institut in Philadelphia hat Professor Ignacio Cirac, Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik (Garching bei München), Dr. David J. Wineland (National Institute of Standards and Technology in Boulder (NIST),...

Jung, weiblich und ausgezeichnet

Therese-von-Bayern-Preis für Dr. Zsuzsanna Majormehr

« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11